Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

Business meets Classic 2017 - Impressionen vom Benefizkonzert am 02.12.2017

  • DSC 1599
  • P1290355
  • P1290356
  • P1290363
  • P1290368
  • P1290371
  • P1290376
  • P1290379
  • P1290381
  • P1290386
  • P1290411
  • P1290428
  • P1290431
  • P1290438

2017-12-12: Spende Fa. Würth an PalliativPro

2017 12 12 Wuerth spendet an PalliativPro

Bei der Spendenübergabe (v. l.): Stationsleiterin Antje Wittenberg-Greer, Ärztin Güllistan Yildiz, Stationsmitarbeiter Alexander Wissgott, Barbara Fandré, Psychoonkologin Susanne Hanewald, Erol Lintner, Ulf Sibelius und Johanna Thorn.  Foto: Rieger

Gießen (ikr). 1.500 Euro für den Gießener Förderverein PalliativPro spendete Erol Lintner, Niederlassungsleiter der Firma Würth. Gemeinsam mit Würth-Mitarbeiterin Johanna Thorn aus Langgöns überreichte er den symbolischen Scheck in den Räumlichkeiten der Palliativstation im „Hanns Gotthard Lasch-Haus“ auf dem Gießener Universitätsklinikgelände an Prof. Dr. Ulf Sibelius, den 1. Vorsitzenden des Fördervereins und dessen Vorstandskollegin Barbara Fandré.

Die Summe war im Rahmen einer Spendenaktion in den Würth-Niederlassungen Limburg, Gießen, Marburg, Friedberg, Dillenburg und Reiskirchen zusammengekommen. Das Kerngeschäft des Unternehmens mit Sitz im baden-württembergischen Künzelsau ist der Handel mit Befestigungs- und Montagematerial. Die Spende an den Förderverein war durch Johanna Thorn angeregt worden: ein Familienangehöriger war im vergangenen Sommer vom Palliativ-Team des UKGM betreut worden. Prof. Sibelius bedankte sich und informierte, dass der Verein unter anderem Honorarkräfte und die mobilen Palliativ-Teams finanziell unterstützt.

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de