Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Portrait Patient Pflege ohne Strich

2019-11-06: Rekordspendensumme statt Geschenke zur Wiesecker-Jubiläumsfeier

Wiesecker Spenden statt Geschenke PalliativPro 2019a

Die Mitarbeiter überraschten ihren Chef Udo Heinrich mit einem einem Ständchen, das eigens für ihn komponiert und getextet wurde. Foto: Jutta Königsfeld

Wenn Udo Heinrich etwas plant, dann zieht er alle Register. Das gilt nicht nur für die Entwicklung seines Unternehmens, der Wiesecker Werkzeugvermietung mit Sitz in Buseck, sondern auch, wenn es ums Feiern geht. Davon konnten sich 600 geladene Gäste am 26.10. überzeugen. 

Nach Wochen der Planung und einer Woche aufwändiger Vorbereitung auf dem Firmengelände präsentierte sich die Maschinenhalle in überaus festlichem Gewand, garniert mit bebilderten Zeitreisen und absolut würdig dem 30. Firmenjubiläum wie auch dem 60. Geburtstag des Unternehmers selbst.
 „Mit großer Dankbarkeit blicke ich auf 60 gesunde Lebensjahre zurück“ freut sich Udo Heinrich „und mit Freude und Stolz darf ich die Erfolgsgeschichte meines Unternehmens zusammen mit meinem starken Team feiern.“


Um dieses Doppelereignis gebührend zu zelebrieren, wurde ein aufwändiges Showprogramm mit einer Mischung aus Musik, Artistik und Walking Act geboten, durch das Radiomoderatorin Evren Gezer ein gutgelauntes Publikum führte. Dabei eröffnete der Busecker Chor Chorona den abwechslungsreichen Abend und knüpfte damit an sein Benefizkonzert an, das vor zwei Jahren am gleichen Ort die Region begeisterte. Mit liebenswerten und lustigen Beiträgen würdigten Mitarbeitern und Freunde den Jubilar und tanzten gemeinsam bis in den frühen Morgen zu mitreißender Livemusik der Band Annred. Und da eine Party mit Udo Heinrich nicht ohne gutes Essen stattfinden kann, wurde auch am Catering nicht gespart. Auch hier wurden alle Register gezogen.

Wiesecker Spenden statt Geschenke PalliativPro 2019

Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe für die Rekordsumme in Höhe von 15.000€: Beate Volbrecht, Jubilar Udo Heinrich und Dr. Holger Hauch. Foto: Jutta Königsfeld

Bereits in der Einladung zu dieser Jubiläumsfeier hatte Udo Heinrich darauf hingewiesen, dass er auf persönliche Geschenke gerne zugunsten einer Spende verzichte und stellte das Kinderpalliativteam Mittelhessen in den Fokus der Zuwendungen seiner Gäste.  „Einfach entscheiden – das genieße ich als Unternehmer in meiner Arbeit besonders.“ gesteht der Jubilar. „Darum erkenne ich sehr gut, wie wertvoll die unbürokratische Unterstützung ist, die der Verein PalliativPro dem Kinderpalliativ Team Mittelhessen in seiner Arbeit zur Seite stellt.“ Wenn obendrein kleine und kleinste Mitmenschen mit ihren Familien betroffen sind, ist die Hilfsbereitschaft gar keine Frage mehr.


Das fanden die geladenen Gäste offensichtlich auch und zeigten dies sich nicht nur durch die Anzahl und Höhe der Spendenüberweisungen im Vorfeld der Feierlichkeiten, sondern auch am Veranstaltungsabend selbst, an dem das Kinderpalliativteam um Dr. Holger Hauch anwesend war und über seine Arbeit informieren konnte. Im Spendenglas befanden sich am Ende des Abends sagenhafte 3.000,-€, die in Summe mit den Geldeingängen am vergangenen Mittwoch in Form eines symbolischen Spendenschecks in Höhe von 15.000,-€ an Dr. Hauch und Beate Volbrecht übergeben wurden.

„Das ist die größte Spendensumme, die wir je verzeichnen konnten,“ strahlt Hauch. „Wir sind überwältigt und sehr dankbar!“ Im Gespräch mit Udo Heinrich konnten Holger Hauch und Beate Volbrecht noch einmal aus ihrem Alltag berichten und nachvollziehbar aufzeigen, wie das Geld die Palliativarbeit und ihre Weiterentwicklung unterstützt. Das Kinderpalliativteam versorgt Kinder und Jugendliche mit lebenslimitierenden Erkrankungen in ihrem Zuhause, leistet medizinische, pflegerische und psychosoziale Hilfen. Für die Kinder und deren Familien sind Ärzte und Pflegekräfte rund um die Uhr einsatzbereit. Mehr Informationen dazu unter: https://www.palliativpro.de/kinder

„Diesem Thema bleibe ich gerne verbunden“, kündigt Udo Heinrich weitere gemeinsame Aktionen an. So blickt die Wiesecker Werkzeugvermietung auf eine rundum gelungene Jubiläumsfeier zurück und das Kinderpalliativteam freut sich über eine Spendensumme in Rekordhöhe. 

Text und Bild: Jutta Königsfeld

 

Wir arbeiten Hand in Hand

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo komplett mit Schatten

Palliativ Pro Giessen Medizin Logo Foerderverein

Palliativ Pro

Förderverein für Palliativmedizin und -pflege in Mittelhessen e.V.

Langhansstraße 4
35392 Gießen

Telefon  0641 - 985 417 54
Telefax  0641 - 985 417 55

info@palliativpro.de
www.palliativpro.de